Samstag, 7. September 2013

Deutsche Meisterschaft Fita des DSB in Olching

David an der Schießlinie. Foto: www.bogensport-extra.de
David Strodick erreicht Platz 6
Als einziger Boker hatte es David Strodick zur Deutschen Meisterschaft „Bogenschießen Olympische Runde“ des Deutschen Schützenbundes (DSB) in Olching bei München geschafft. Am 7. September 2013 trat er in der Schützenklasse Recurve gegen 85 Top-Schützen aus Deutschland an. Bei sehr gutem „Bogenwetter“ legte er am Samstagmorgen einen perfekten Start hin. Mehre Durchgänge lang belegte er Rang 1 und schloss die Qualifikationsrunde dann mit Rang 10 und insgesamt 635 Ringen ab.

Anschließend gelangte David im Finalschießen bis ins Viertelfinale, wo er auf Sebastian Rohrberg (späteren Deutschen Meister) vom SV Querum traf. Nach spannenden vier Sätzen musste sich David mit einem knappen 4:6 geschlagen geben und erreichte so Platz 6. Eine tolle Leistung unseres Westfalenkader-Schützen.

David bei der Auswertung an Scheibe 40.
Foto: www.solilu-fotografie.jimdo.de