Dienstag, 30. September 2014

Nach der OWL ist vor der OWL

Die „Ausbeute“ der Bogenschützen vom SuS Boke
Das trifft in diesem Jahr ganz besonders zu. Üblicherweise findet die Siegerehrung - damit auch die Bekanntgabe der Endergebnisse - einen Monat nach dem letzten März-Wettkampf im April statt. Aus besonderen Gründen musste die Siegerehrung auf den 23. September 2014 verlegt werden - eine Woche vor dem ersten Wettkampfmonat der 36. Ostwestfalen Liga.
Hier die Ergebnisse der Bogensportler des SuS Boke:

1. Platz  in der 1. Liga Mannschaftswertung Recurve mit 9888 Ringen
Schützen: Alfons Lobbenmeier, David Strodick, Bernd Thorwesten

2. Platz in der Compound Mannschaftswertung mit 10102 Ringen
Schützen: Thomas Griggel, Reinhard Schulte, Rainer von Rüden


Elisabeth Schulte (li.), 2. Platz Damenaltersklasse
 Einzelwertungen

Schützenklasse I
1. Platz David Strodick, 3380 Ringe
3. Platz Bernd Thorwesten, 3266 Ringe

Schützenaltersklasse
4. Platz Alfons Lobbenmeier, 3242 Ringe

Damenaltersklasse
2. Platz Elisabeth Schulte, 2749 Ringe

Compound Altersschützen
3. Platz Thomas Griggel, 3348 Ringe
4. Platz Rainer von Rüden, 3332 Ringe
7. Platz Hermann Rübbelke, 2305 Ringe

Compound Senioren
2. Platz Reinhard Schulte, 3347 Ringe

Gute Stimmung bei den Bokern, Thomas Griggel, Elisabeth Schulte und Rainer von Rüden vor der Siegerehrung

Montag, 29. September 2014

Der Herbst ist da - die Bogenschützen gehen in die Halle

Ab Mittwoch, 1.10.2014, trainieren wir wieder in der Sporthalle der Grundschule Boke. Es gelten ab sofort wieder die Wintertrainingszeiten. Wir bitten alle Bogenschützen, pünktlich zum Training zu erscheinen, damit wir alle gemeinsam die Scheiben aufbauen können.

Trainingszeiten:

Montag, 19 bis ca. 21 Uhr (vorläufig, bis die Fußballer die Halle benötigen)
Mittwoch, 18 bis 20 Uhr
Sonntag, 10 bis 12 Uhr

Schulte schafft’s - deutscher Meister Feld 2014

Reinhard Schulte und Thomas Griggel
Die Bogenschützen Reinhard Schulte und Thomas Griggel vom SuS Boke nahmen am 27. September 2014 an der Deutschen Meisterschaft Feldbogen DBSV in Wichtshausen, Thüringen, teil.
Reinhard Schulte bestätigte seine derzeit gute Form und errang mit 348 Ringen und 11 Ringen Vorsprung in der Klasse Herren Ü55 Compound den Titel des deutschen Meisters.
Thomas Griggel konnte mit dem dritten Platz ebenfalls das Siegerpodest besteigen. Mit insgesamt 354 Ringen in der Klasse Herren Ü45 Compound erzielte er ein hervorragendes Ergebnis.